loader image
Seite wählen

FC Thun Berner Oberland

gäge
Grass|hopper Club Zürich
Fr, 31.05.2024
20:30 Uhr
Stockhorn Arena

Anzeige

Starteuf

Die Startaufstellung wird ab einer Stunde vor Spielbeginn bekannt gegeben.
38Mateo Matic (T)
5Dominik Franke
6Leonardo Bertone ©
8Vasilije Janjičić
16Justin Roth
19Jan Bamert
20Koro Kone
27Daniel Dos Santos
33Marc Gutbub
34Nicola Sutter
37Lucien Dähler
22Nino Ziswiler (T)
7Miguel Castroman
10Ihsan Sacko
17Nando Toggenburger
18Kevin Djacko
21Uros Vasic
30Leotrim Dushica
46Helios Sessolo
78Valmir Matoshi
V/KWyssen, Tebily, Bürki
G
K.A.Stucki (T), Ndongo, Asani

Lade dir das aktuelle Matchblatt kostenlos als PDF herunter

Anzeige

AutohausVonKänel_22_23

Anzeige

Mir gäge GC
Das letzte und gleichzeitig wichtigste Heimspiel dieser Saison steht an: Am Freitagabend spielt der FC Thun zuhause in der Stockhorn Arena gegen den Grasshopper Club Zürich.

18-mal spielte der FC Thun Berner Oberland in dieser Saison zuhause in der Stockhorn Arena, nie verliess die Mannschaft den Platz als Verlierer. «Das gibt uns Selbstvertrauen», sagt Cheftrainer Mauro Lustrinelli dazu. Er freut sich sehr über die Tatsache, das entscheidende Rückspiel der Barrage gegen GCZ in der ausverkauften Stockhorn Arena auszutragen. «Wir sind sehr dankbar, dass das Stadion ausverkauft ist und uns so viele Fans während diesen 90 Minuten unterstützen werden. Das ist eine Belohnung für die sehr gute Saison, die wir gespielt haben. Die Mannschaft hat genau diesen Abschluss verdient.»

Solidarische Teamleistung als Basis
Der Trainer erwartet einen entschlosseneren und selbstbewussteren Auftritt seiner Mannschaft als noch im Barrage-Hinspiel im Zürcher Letzigrund. Dort seien die Spieler teilweise noch etwas angespannt gewesen. Mit dem 1:1 Resultat ist Mauro Lustrinelli trotz des Gegentors in der letzten Spielminute zufrieden: «Mir hat gefallen, wie solidarisch mein Team aufgetreten ist, abgeklärt und defensiv stabil.» Dank dem Unentschieden im Hinspiel ist weiterhin für beide Teams alles möglich, die Basis für ein packendes letztes Heimspiel ist gelegt. «Das ist eine richtige Finalissima», freut sich Lustrinelli, «wir glauben an uns, wollen gemeinsam ein weiteres Mal alles geben und Geschichte schreiben.»

Das Ziel am Freitagabend ist klar: «Wir wollen mit viel Mut, grosser Spielfreude und Leidenschaft uns selbst und den Zuschauern den letzten Sieg der Saison schenken»

Das Spiel gegen GCZ wird am Freitag um 20:30 Uhr angepfiffen – Hopp Thun! Alle relevanten Informationen zur Anreise, Parksituation und Sicherheit finden Matchbesuchende hier. Tickets für den Match sind keine mehr verfügbar. 

Spielersituation

Verletzt:

  • Wyssen
  • Tebily

Saisonbilanz

26.05.2024: Grasshopper Club Zürich – FC Thun 1:1

Anzeige

Anzeige

Matchankündigung

Anzeige

Anzeige

Drü Frage a Genis Montolio

Frage 1:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor.

Frage 2:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor.

Frage 3:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor.

Genis Montolio wird gesponsert von

Anzeige

Anzeige

Aktionen

Fondue-Plausch im Fanzelt bei allen Heimspielen im Dezember!

Anzeige

Wander_22_23

Das Spiel wird Ihnen präsentiert von