loader image

FC Thun Berner Oberland

gäge
FC Lausanne-Sport
Fr, 02.09.2022
20:15 Uhr
Stockhorn Arena

Platin-Partner

Gold-Partner

Livestream

Starteuf

Präsentiert von

Hüttenzauber_22_23
Die Startaufstellung wird ab einer Stunde vor Spielbeginn bekannt gegeben.
22Andreas Hirzel (T)
6Leonardo Bertone
7Miguel Castroman
8Gabriel Barès
9Gabriel Kyeremateng
13Nicolas Lüchinger
17Alexandre Jankewitz
19Jan Bamert
23Marco Bürki (C)
24Roland Ndongo
34Nicola Sutter
38Mateo Matic (T)
4Fabian Rüdlin
11Omer Dzonlagic
14Erik Wyssen
16Justin Roth
20Yannick Toure
26Simon Loosli
29Nias Hefti
94Hiran Ahmed
VZiswiler (T), Vasic, Dos Santos, Lekaj, Oberlin
k. A.Stucki (T), Josué

Lade dir das aktuelle Matchblatt kostenlos als PDF herunter

Anzeige

Mir gäge Lausanne

Anzeige

KidsClub_22_23
Der FC Thun Berner Oberland trifft im dritten Heimspiel der neuen Saison auf den FC Lausanne-Sport. Nachdem im Verlauf der letzten Tage noch einige Transfers getätigt wurden, dürfen sich die Fans auf einige neue Gesichter freuen. Die Partie startet heute Abend um 20:15 Uhr.

Super League-Absteiger FC Lausanne-Sport gehört laut den meisten Experten zu den Favoriten in der Challenge League. Dies sieht FC Thun-Stürmer Gabriel Kyeremateng etwas differenzierter. “Unsere Liga ist derart ausgeglichen, dass der Aufstieg für keine Mannschaft ein Selbstläufer ist. Unsere Mannschaft hat ebenfalls Qualität und wir werden uns auch gegen Lausanne nicht verstecken. Der FC Thun hat seit Ende Juli keine Partie mehr verloren und im August immerhin gegen Bulle und Vaduz zwei Siege eingefahren. Darauf lässt sich aufbauen.

Viel Qualität in der Mannschaft

Mit Torhüter Mateo Matic, Verteidiger Jan Bamert, Mittelfeldspieler Alexandre Jankewitz und Stürmer Dimitri Oberlin konnte der FC Thun Berner Oberland seine Mannschaft vor dem Ende des Transferfensters auf allen Positionen gezielt ergänzen. Mit Yannick Toure und Nicolas Lüchinger sind zudem zwei Spieler zurück, die zuletzt verletzt gefehlt hatten. Ein grosser Wehrmutstropfen sind die verletzungsbedingten Ausfälle von gleich vier Eigengewächsen. Uros Vasic, Daniel Dos Santos und Nino Ziswiler fehlen bis zur Rückrunde, Zemarart Lekaj sicher für einige Wochen.

Verabschiedung Heiri Egger

Heute Abend wird in der Halbzeitpause FC Thun-Urgestein Heiri Egger offiziell verabschiedet. Der 89-Jährige investierte über 76 Jahre in verschiedenen Funktionen sehr viel “Härzbluet” für den Club. Tausend Dank auch an dieser Stelle, Heiri!

Anzeige

Spielersituation

Verletzt:

  • Dos Santos
  • Ziswiler
  • Lekaj
  • Vasic
  • Oberlin

Saisonbilanz

Das letzte Duell: 

13.05.2018, 35. Spieltag Super League

FC Lausanne-Sport – FC Thun Berner Oberland 0:3 (gewertet)

Das Spiel auf der Pontaise musste abgebrochen werden. Dies nachdem Lausanne-Fans auf das Spielfeld stürmten und versuchten, in die Katakomben zu gelangen. Die Thuner führten zum Zeitpunkt des Abbruchs mit 2:0. Das Spiel wurde schliesslich mit einem 3:0 für Thun gewertet.

Anzeige

Matchankündigung

Anzeige

Anzeige

Tippspiel

Präsentiert von

Nino Ziswiler zu den heutigen Preisen

Hauptgewinn:
Eine Safari im Wert von 10'000.– gesponsert von Geo Tours.

Tagespreis:
1 × Original FC Thun Goalie-Handschuhe

Das Tippspiel ist leider geschlossen. Versuche dein Glück vor dem nächsten Match.

Alle Einsendungen nehmen automatisch an der Auslosung des Hauptgewinns am Ende der Saison 2022/2023 teil.

Der Tagespreis wird nach dem Spiel unter allen richtigen Einsendungen ausgelost. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird per E-Mail benachrichtigt.

Teilnahmeschluss beim heutigen Tippspiel ist nach der Halbzeitpause des Spiels FC Thun Berner Oberland – FC Lausanne-Sport.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Glück!

Sponsoren und Partner

Anzeige

Silber-Partner

Bronze-Partner

Medical-Partner

Unterstützende Vereine

Anzeige

EnergieThun_22_23

Entertainment

Anzeige

Bilderrätsel

Unterwegs mit

Der Fussball-Podcast von Comedian Stefan Büsser und Moderator Manuel Rothmund ist schweizweit erfolgreich. In dieser Woche war unser Cheftrainer Mauro Lustrinelli bei den beiden in Volketswil zu Gast. Unsere Matchprogrammleserinnen und Leser erhalten im Video nun einen ganz exklusiven Einblick hinter die Kulissen des Podcasts Ehrenrunde! Die ganze 45-minütige Folge erscheint bald auf Spotify und auf den Kanälen von blue Sport.

Anzeige

Entertainment

Anzeige

Die Fussballanekdote

Unsere Fussball-Anekdoten verpasst? Kein Problem. Unter matchprogramm.fcthun.ch/archiv findest du alle digitalen Ausgaben dieses Jahres.

Bild der Woche

Der FC Thun Berner Oberland und das Lachen. Es ist eine alte Liebe, die immer bestehen wird. Klar, man ist weitergezogen und hat sich neu verliebt. Der FC Thun in seine Stockhorn Arena und das Lachen in andere tolle Sportarten und Mannschaften, aber die gemeinsame Geschichte verbindet. Ganz ist der Kontakt nicht abgebrochen. Bis heute sind im Clubhaus im Lachen Nachwuchstrainer stationiert. Aktuell trainieren die Mannschaften der Stufe Footeco (FE12-FE14, sowie die U15) regelmässig im Lachen. Ein Teil der FC Thun Familie hält also vor Ort die Stellung. Auf dem Bild zu sehen sind der Leiter Footeco Sidney Zumbrunn, U15-Trainer Pavle Lackovic und FE-14-Trainer Jason Antille.
Der FC Thun Berner Oberland und das Lachen. Es ist eine alte Liebe, die immer bestehen wird. Klar, man ist weitergezogen und hat sich neu verliebt. Der FC Thun in seine Stockhorn Arena und das Lachen in andere tolle Sportarten und Mannschaften, aber die gemeinsame Geschichte verbindet. Ganz ist der Kontakt nicht abgebrochen. Bis heute sind im Clubhaus im Lachen Nachwuchstrainer stationiert. Aktuell trainieren die Mannschaften der Stufe Footeco (FE12-FE14, sowie die U15) regelmässig im Lachen. Ein Teil der FC Thun Familie hält also vor Ort die Stellung. Auf dem Bild zu sehen sind der Leiter Footeco Sidney Zumbrunn, U15-Trainer Pavle Lackovic und FE-14-Trainer Jason Antille.

Anzeige

Härzbluet

Anzeige

Rund CHF 80'000 Härzbluet-Spende

Der Verein Härzbluet FC Thun hat wieder einmal etwas Grossartiges zustande gebracht: Es sind in diesem Jahr wiederum rund CHF 80’000 von Härzbluet-Spenderinnen und -Spendern eingegangen. Der FC Thun Berner Oberland bedankt sich von Herzen für diesen grossartigen Support! MERCI HÄRZBLUET!

Goal-Rappen

Jetzt beim neuen Spiel mitmachen! Spende spielerisch einen kleinen Rappenbetrag für jedes Goal, das der FC Thun Berner Oberland in der Saison 2022/23 erzielt. Hier geht’s zum Spiel.

 

Anzeige

Chlini u grossi Clubgschichte

Anzeige

Das erste Duell gegen Lausanne

Wir schreiben das Jahr 1947. Es ist Winter, konkret Dezember und die Nationalliga B Mannschaft des FC Thun Berner Oberland spielte im Schweizer Cup gegen den FC Lausanne aus der Nationalliga A. Das Duell wurde in den Thuner Lokalzeitungen gross und als mit Spannung erwartetes Spiel angekündigt. Es handelte sich um das erste dokumentierte Aufeinandertreffen der Thuner mit den Lausanner. Es fand auf dem Sportplatz Pontaise statt. Die Retourreise per Bahn kostete laut der Zeitung 13 CHF. Tickets für den Auswärtssektor in Lausanne wurden im Reisebüro der Thuner Spar- und Leihkasse verkauft. Tatsächlich reisten rund 200 Fans der Thuner mit ins Waadtland! Viel Spannung kam bei diesem Cup-Spiel jedoch nicht auf. Die Lausanner wurden schnell ihrer Favoritenrolle gerecht und führten bereits zur Pause mit 5:0. Am Ende des Spiels stand es schliesslich gar 9:0 für die Waadtländer. Die Thuner Euphorie war wohl etwas zu übertrieben, stellte der Schreiberling nach dem Abpfiff ernüchtert fest. Lausanne sei vor dem Cupspiel stark unterwegs gewesen. In der Nationalliga A hatten die Waadtländer von sechs Partien deren fünf gewonnen. Die Chance auf einen Thuner Sieg sei deshalb ja gar klein gewesen. Seit diesem ersten Duell des FC Thun Berner Oberland mit dem FC Lausanne-Sport sind über 70 Jahre vergangen. Die Rollenverteilung hat sich in dieser Zeit mehrmals verändert. Die Lausanner blieben lange die klaren Favoriten, gerade in den letzten 20 Jahren viel diese Rolle aber auch Mal den Thunern zu. Und heute? Heute folgt nun hoffentlich ein Duell auf Augenhöhe. Hopp Thun!

Anzeige

Aktionen

Anzeige

Trikots 22/23
Ballaktion

Anzeige

Das Spiel wird Ihnen präsentiert von